Umgestaltung Rathausplatz Straelen
 
Die Stadt Straelen befand sich in Planungs-überlegungen, den in die Jahre gekommenen Rathaus-Vorplatz vollständig neu zu gestalten.
Ein Wasserspiel des Künstlers Robin Kurka aus Kommern sollte hierbei eine zentrale Rolle spielen. Barrierefreiheit und gute Nachtaus-leuchtung waren weitere Stichpunkte.
Um die Entwurfsqualität abzusichern und den Entscheidungsgremien eine Vorstellung von der Planung unterbreiten zu können, wurden wir direkt zu Anfang mit in den Planungsprozess eingebunden. Als gemeinsames Team entwickelten wir mit der Stadt Straelen Entwurfs-varianten und stellten diese jeweils in 3D-Visualisierungen dar.
Nach Entscheidung über die wesentlichen Entwurfsparameter wurden wir beauftragt, diesen Entwurfsstand in einer mehrminütigen Videoanimation einschließlich des bewegten Wasserspiels „Tänzer“ anschaulich zu machen.
Mit dem eigens komponierten Soundtrack des Komponisten und Freund Kurkas, Volker Rogall (Köln), wurde ein schöner Kurzfilm über das Projekt fertiggestellt.
Daß der Platzumbau leider nicht realisiert worden ist, hat mit einer finanziellen Entwicklung an anderer Stelle der Stadt zutun.
 
Ansprechpartner:
Herr Baudezernent Harald Purath, Stadt Straelen