U3-Ausbau und Erweiterung Kindertages-stätte „Spatzennest“ in Kempen
 
Im Zuge der landesweiten U3-Maßnahmen wurden wir seitens der Stadt Kempen beauftragt, den bisher 3-gruppigen Kindergarten zu einer 5-gruppigen Kindertagesstätte umzubauen und zu erweitern.
Ein besonderer Umstand, der vor allem unsere Projektleitung betraf, war die Tatsache, dass dieser Um- und Erweiterungsbau bei voller Belegung stattfand, da Ausweichmöglichkeiten nicht zur Verfügung standen.
Mit Umsicht und enger Abstimmung mit Schul- und Hochbauamt wurde dies jedoch gemeistert; nicht zuletzt aufgrund einer zeitlich begrenzten, erhöhten Anforderung an die Nervenstärke der Erzieherinnen.
Die Kindertagesstätte hat die neuen Räumlichkeiten sofort mit Verve in Besitz genommen, insbesondere den Mehrzweckraum für vielerlei Aktivitäten im Alltag einer U3-Kindertagesstätte.
 
Ansprechpartner:
Referat für Denkmalwesen und besondere Aufgaben städtebaulicher Gestaltung Herr Karl-Josef Schaaff, Stadt Kempen sowie
Leiter Hochbauamt und Gebäudeservice Herr Christian von Oppenkowski, Stadt Kempen