Planung einer Wohnanlage in Kempen
 
Ein seit langem brach liegendes Grundstück in Kempen sollte einer Wohnbebauung zugeführt werden. Im Zuge von Grundstücksverhandlungen erhielten wir den Planungsauftrag, eine attraktive Wohnbebauung zu entwickeln.
 
Der vorliegende Entwurf sieht vor, über einen zentralen Zugang barrierefrei jeweils drei flügelartig angeordnete große Wohnungen je Etage zu erschließen. Zusätzlich möchten wir 3 Terrassenhäuser auf dem schmaleren Nordteil des Grundstücks entwickelt.
Mittig erfolgt die Tiefgaragenzufahrt.
 
Die Besonderheit bei den ETW-Grundrissen liegt in jeweils einem separaten „intimeren“ Flur, der die Schlafzimmer mit Bädern verbindet, ohne den Wohnbereich betreten zu müssen.
 
Natürlich war auch in diesem Vorplanungsauftrag gewünscht, Exposé-fähige Visualisierungen zu schaffen, um im Falle des Grundstückserwerbs schnell an den Markt gehen zu können.
Leider wurde dieses Grundstück einem anderen Investor zugesprochen, so dass dieser Entwurf nicht realisiert werden konnte.